Es ist kein Zufall, dass Blu-ray-Videos mit einer hohen Auflösung von 1080p und nahezu verlustfreier Klangqualität für ein kongeniales Zuschauererlebnis an Bedeutung gewinnen. Schade ist jedoch, dass die Inkompatibilität von Windows Media Player allen Versuchen zum Öffnen einer Blu-ray-Disc widersteht.

Eine solche Notlage kann jedoch in irgendeiner Form geborgen werden, und darüber sollten wir debattieren, um Blu-ray-Discs auf Windows Media Player verfügbar zu machen. (Lesen Sie weiter und Sie werden mehr erfahren)

Warum kann Windows Media Player keine Blu-ray-Videos abspielen?

Glücklicherweise ist das Blu-ray-Problem in Windows Media Player kein schwer lesbarer Text. Es sollte jedoch zugegeben werden, dass die Haftung bei beiden Parteien liegt. Das heißt, die Besonderheiten des Windows Media Players und des Blu-ray-Formats selbst führen zum aktuellen Wiedergabefehler.

1. Wie Stammkunden wissen, wird Windows Media Player keine umfassende Kompatibilität gewährt, da er als Basis-Player für Windows entwickelt wurde. Normalerweise unterstützt es gängige Videoformate wie WMV, MP4 und AVI, ist jedoch bei einigen speziellen Sonderformaten wie Blu-ray unzureichend.

2. Die Blu-ray-Discs werden speziell behandelt, sodass Sie den entsprechenden Codec benötigen, um sie zu verarbeiten. Daher kann der Windows Media Player keinen Blu-ray-Film abspielen, da bestimmte Codecs fehlen.

3. Einige Blu-ray-Discs sind aufgrund der DRM-Verschlüsselung und der Sperrung von Regionscodes gezwungen, sich gegen illegalen Missbrauch zu schützen. Dies hat die Situation verschärft.

Holen Sie sich den Blu-ray-Codec für Windows Media Player

Wie bereits erwähnt, kann Windows Media Player aufgrund des Mangels beim Blu-ray-Codec keine Blu-ray-Videos abspielen. So kommt die Idee, dass ein Blu-ray-Codec-Zusatz zum Player einen guten Gefallen tun würde. Durch die Installation eines geeigneten Blu-ray-Codecs / Plugins für Windows Media Player kann Windows Media Player den Blu-ray-Film erfolgreich abspielen.

Derzeit sind auf dem Markt eine Reihe von Blu-ray-Codec-Paketen für Windows Media Player erhältlich. Sie können beispielsweise auf Windows Media Codec Pack oder zurückgreifen Media Player-Codec-Paket. Oder die Website lohnt einen genaueren Blick.

Holen Sie sich den Blu-ray-Codec für Windows Media Player

Wenn Sie den unbekannten Codec nicht aus dem Internet herunterladen möchten, können Sie Ihre Blu-ray-Disc in das von Windows Media Player unterstützte Format kopieren. Natürlich gibt es so viele Programme, dass Sie Blu-ray schnell in digitale Dateien konvertieren können. Hier ist VideoSolo BD-DVD Ripper unsere Wahl.

Zunächst einige grundlegende Informationen über VideoSolo BD-DVD Ripper. Dieses Programm ist ein guter Helfer für Menschen, die Blu-ray- oder DVD-Discs für die flexible Wiedergabe in ein gemeinsames Videoformat kopieren müssen. Indem Sie die Disc in ein digitales Format kopieren, können Sie den Blu-ray-Film zur Wiedergabe ohne Blu-ray- / DVD-Laufwerk auf Ihr Telefon, Tablet oder andere tragbare Geräte übertragen. Mit der fortschrittlichen GPU-Beschleunigungstechnologie wird der Ripping-Vorgang schneller als üblich.

Schritt 1. Vorbereitung

• Laden Sie den VideoSolo BD-DVD Ripper von der Schaltfläche oben herunter und installieren Sie ihn auf Ihrem Windows-Computer.

• Legen Sie die Blu-ray-Disc in Ihr externes Blu-ray-Laufwerk ein.

VideoSolo BD-DVD Ripper-Hauptseite

Schritt 2. Laden Sie die Blu-ray-Disc

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Disc laden", um den Blu-ray-Inhalt in dieses Programm zu importieren. Es dauert 1-2 Minuten, um den Ladevorgang abzuschließen.

Laden Sie eine Blu-ray-Disc

Schritt 3. Wählen Sie das Ausgabeformat

Nun müssen Sie ein von Windows Movie Player unterstütztes Ausgabeformat auswählen, z. B. MP4 und WMV. Da es so viele voreingestellte Formate gibt, können Sie die Funktion "Suchen" im Fenster "Profil" verwenden.

Wählen Sie Ausgabeformat

Schritt 4. Starten Sie den Blu-ray-Ripping-Prozess

Um den Pfad des Ausgabeordners zu ändern, klicken Sie unten in der Hauptoberfläche auf die Schaltfläche "Durchsuchen".

Anschließend können Sie Ihre Blu-ray-Disc über den Button "Konvertieren" in Windows Movie Player kopieren.

Blu-ray-Disc rippen

Wenn Sie den Blu-ray-Film in digitalem Format erhalten, können Sie ihn problemlos mit dem Windows Movie Player öffnen.

Probieren Sie andere Blu-ray-Player-Software aus

Neben den oben genannten Methoden können Sie auch andere alternative Player ausprobieren, die Ihnen beim Abspielen von Blu-ray auf dem Computer helfen. Die entsprechenden Methoden wurden alle in den folgenden Beiträgen geschrieben:

Verwendung von VLC zum Abspielen von Blu-ray auf einem Windows-PC

So spielen Sie Blu-ray-Discs auf dem Computer ab

Heute haben wir alle möglichen Methoden aufgelistet, mit denen Sie Blu-ray-Discs mit Windows Media Player abspielen können. Es wäre dankbar, dass Sie Blu-ray auf Ihrem Windows-Computer nach unseren Ratschlägen abspielen können.